INTERNATIONALER ARAWAZA CUP 2015

Eingetragen bei: Allgemein | 0

arawazaAm Samstag, den 09.05.2015, reiste eine Gruppe von 9 Karate-Sportlern der TSG-Bergedorf nach Halle an der Saale, um am internationalen Arawaza-Cup teilzunehmen.

Nach einer kurzen Eröffnungszeremonie, der die rund 500 Sportlerinnen und Sportler der jeweiligen Vereine aus England, Polen, den Niederlanden und Deutschland sowie das Publikum lauschten, wurde von einer jungen Dame die deutsche Nationalhymne live gesungen.

Die Bergedorfer Karate-Sportler, die wieder einmal in der Kumite-Disziplin (Freikampf) gestartet waren, konnten in den jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen angefeuert und motiviert von ihrem Coach, Apti Daudov, tolle Erfolge feiern und die nachfolgenden Platzierungen erringen:

Platz 1: Katharina Ackermann (Jugend U16 bis 48 kg), Team TSG-Bergedorf 1 (U16, männlich) mit Maximilian Moor, Alex Kopp und Sedat Özdem

Platz 2: Serkan Özdem (Senioren bis 75 kg), Alex Kopp (Jugend U16 bis 57 kg)

Platz 3: Sedat Özdem (Jugend U16 bis 63 kg), Laura Landgraf (Senioren bis 68 kg), Laura Landgraf (Senioren Allkat), Serkan Özdem (Senioren Allkat), Florian Ernst (Senioren bis 84kg)

So war dann auch Cheftrainer Ibo Günes wieder einmal ganz stolz auf seine Athleten und gratulierte ihnen allen ganz herzlich.

Gleich am darauf folgenden Donnerstag reisten die Karate-Sportler dann mit diesen tollen erreichten Erfolgen im Rücken zum internationalen U-21-Randori nach Rimbach im Odenwald, um dort nach einem zweitägigen Trainigscamp am Samstag, dem 16.05.2015 an dem sehr anstrengenden Kampfsport-Event teilzunehmen.

Dirk Ackermann
Pressewart Karate-Abteilung
der TSG Bergedorf von 1860 e.V.
Bitte folgen und liken Sie uns: