ERFOLGREICHES WOCHENENDE

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Hamburger Meisterschaft Kickboxen/ Alexander Dimitrenko Comeback/ Gürtelprüfung Kickboxen

HAMBURGER MEISTERSCHAFT IM KICKBOXEN

Ein erfolgreiches Kampfsport-Wochenende liegt wieder hinter uns. Als erstes Veranstaltete die WAKO-Hamburg am Samstag, den 30.05.2015, die diesjährige Hamburger Meisterschaft im Kickboxen. In den Disziplinen Pointfighting und Leichtkontakt wurden die besten Kämpfer Hamburgs gesucht. Für die Budo-Kampfsport-Akademie nahmen Marc Santelmann, Tjelle Mayer und Phil Mayer diese Herausforderung an. Hierbei konnte sich Tjelle im Leichtkontakt -69kg den Titel des Hamburger Meisters sichern. Marc, der in der selben Gewichtsklasse antrat, musste sich hier nur im Finalkampf gegen Tjelle geschlagen geben und ist Vize-Hamburger Meister geworden. Phil konnte sich im Leichtkontakt – 42kg den Vize-Hamburger Meistertitel erkämpfen, wobei die Kampfrichterentscheidung sehr knapp ausfiel und selbst der Trainer seines Gegners zugeben musste, dass die Wertung auch umgekehrt hätte ausgehen können. Weiter konnte sich Phil im Pointfighting einen schönen 3. Platz erkämpfen. Neben all dem sportlichen Erfolg wurde Ibo Günes für seine Verdienste und sein Engagement im Kickboxen und für die WAKO-Hamburg der 2. Grad Blackbelt (2. Meistergrad) verliehen.
truppe

 

ALEXANDER „SASCHA“ DIMITRENKO COMEBACK IM BOXRING

Am Samstagabend war es endlich so weit. Nach mehr als 2 Jahren Pause kehrte Alexander „Sascha“ Dimitrenko in den Boxring zurück. Seit Anfang des Jahres bereitet Ibo Günes den ehemaligen Schwergewichtseuropameister in der Budo-Kampfsport-Akademie auf sein Comeback vor. Nach etlichen Trainingseinheiten Ausdauer, Krafttraining, Koordinationstraining und Sparring hat Ibo Günes seinen Schützling auf dem Punkt genau Fit bekommen. Der Kampf in der Sporthalle Braamkamp (Hamburg) war auf 6 Runden angesetzt, aber das harte Training hat sich ausgezahlt und die 6 Runden waren gar nicht nötig. Nach 2 Minuten in der ersten Runde war schon Schluss. Sascha stellte seinen Gegner in der Ecke und streckte ihn mit einer gezielten Rechten zum Körper nieder. Somit war das Comeback von Sascha und das Debüt von Ibo Günes als Haupttrainer in seiner Ecke ein voller Erfolg.

sascha1

sascha2

 

GÜRTELPRÜFUNGEN IM KICKBOXEN

Am Sonntag, den 31.05.2015, ging es morgens gleich weiter. Ab 10 Uhr fanden sich 30 Kickboxer in der Budo-Kampfsport-Akademie ein, um einen Schritt weiter Richtung Schwarzgurt zu machen. Nach ca. 2 Monaten der Vorbereitung auf den nächsten Gürtel, wurden alle belohnt und konnten nach einer gutabgelegten Prüfung, die lang ersehnte Urkunde in den Händen halten. Herauszuheben waren die Prüflinge zum gelben Gürtel, die jüngsten unter ihnen waren erst 5 Jahre. Doch auch sie konnten die meist komplexen Aufgaben erfüllen und hielten den Druck vor einem Prüfer zu stehen stand und lieferten eine super Prüfung ab.

gurtel

Bitte folgen und liken Sie uns: